Betaeubungslos Schaechten

Der menschlichen Grausamkeit schrecklichste Ausgeburt:

http://k-pos-ch.jimdo.com/2016/09/15/betaubungslos-schaechten/

Was hat SCHÄCHTEN mit Patienten zu tun, werden Sie sich fragen? Es geht darum, Ihnen die Augen zu öffnen für die Ungeheuerlichkeiten, zu denen der Mensch unter beliebigen Ausreden fähig ist und das noch von der Gesellschaft legalisiert und toleriert wird.

Es geht darum aufzuzeigen, dass die Todesverzweiflung dieser Tiere in jedem Bissen Fleisch, welches ja von Menschen gegessen wird (und dann noch koscher genannt wird) in die konsumierenden Menschen übergeht. Wen wundert da noch die mehrende Gewalt, steigende Brutalität und hirnamputierte Reinigung und Vernichtung von Nationen, nein Kontinenten, wie es gerade den Anfang macht in Europa durch eine kleine Elite-Minderheit?

Wacht endlich auf!

Wer also etwas empfindlichen Magen hat, sollte diese Filmsequenz bitte nicht ansehen - Es ist obergrausam!

 

Deutschlands größter Schlachthof für 'halal'-Fleisch soll in Neuss entstehen. Nun ich habe für JEDEN der glaubt das ist doch nicht sooooo schlimm und beim Schächten wird die Würde des Tieren ja geachtet...und und und reines Gelaber mal ein nettes Video das die Realität solcher Schlachteanlagen zeigt...aber das hier ist für mich bestialisches Foltern hilfloser Tiere für religiös genannten Mumpitz in der heutigen zeit der Kühlhäuser ohne jeglichen noch vorhandenen traditionellen Hintergrund...genauso wenn nicht NOCH abartiger wie Beschneidungen.